06
Nov
10

Erna!

Ich schlenderte so durch den Park, machte einer meiner vielen Spaziergänge. Da sah ich Enten, die irgendwie ganz anders aussahen, als alles was ich kleiner Bär bisher gesehen hatte:

Da ich mich immer über mir unbekannte Tiere freue, habe ich sofort den Fotoapparat gezückt und zu Hause nachgeschaut, was das für Vögel sind. Des Rätsels Lösung: Mandarinenten. Eigentlich leben die in China und Japan, eine Population auch in England, naja und hier in Deutschland gibt’s die hauptsächlich in Berlin, wie mir nach meiner Internetrecherche so scheint. Sind aber wohl im Kommen.

Voller Begeisterung über die Vögel überredete ich meine Mitbewohner also, am nächsten Tag mit mir im Morgengrauen aufzustehen, um diese Vögel anzuschauen. Eigentlich wollte ich sie ganz viel Fragen, zum Beispiel, ob sie nach Mandarinen schmecken oder ob sie wenigstens die Sprache Mandarin sprechen können, aber als wir dann am Morgen bei ihrem Teich ankamen, flogen gerade alle 8 Mandarinenten vom Baum  auf den Teich hinuntern. Ganz schön eindrucksvoll war das. Ich meine, habt Ihr schon mal Enten gesehen, die auf dem Baum sitzen? Die machen das auf jeden Fall ganz schön gut. Schon da war bei alle Stänkerlaune wie verflogen und ich schaute fasziniert zu, wie die Enten ihre allmorgendliche Wäsche vollführten.

Und dann sah ich sie: Erna! Immer abseits von den andern, sich präsentierend, mit den wunderschönen blauen Federn auf dem Rücken, das Steingeländer auf und ablaufend als sei es ihr eigener Laufsteg:

Erna weiß wirklich, wie man Männern den Kopf verdreht. Die anderen Mandarinentenweibchen waren immer bei den anderen Männchen, die haben es einfach noch nicht verstanden, aber Erna, mit der kann man richtig flirten. Selbstverständlich habe ich mich auf das Spiel eingelassen und habe versucht, ihr ebenfalls zu imponieren und sie ist tatsächlich auf mich zugelaufen:

Na gut, vielleicht noch etwas verhalten, aber ich gebe nicht auf, ab jetzt werde ich jeden Morgen dorthin gehen, um Erna zu imponieren und wer weiß? Vielleicht kann sie ja irgendwann über mein vielleicht nicht ganz perfektes Aussehen hinwegblicken…

Und weil sie so toll ist, hier noch ein paar Erna-Fotos zum Mitschwelgen:

Advertisements

0 Responses to “Erna!”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: