07
Aug
11

Mein Supersommerabenteuerurlaub – Etappe eins: Rheinsberg

Unsere erste Etappe führte uns nach Rheinsberg:


Das ist ein süßes Städtchen mit Schloß und Lustgarten dazu. Naja Schloß ist zu groß benannt – es ist eher ein Schlößchen:

Aber: Ich saß dort auf einem Pferd! Geziemt sich ja auch für einen Herrscherbär wie mich. Leider war das Pferd eher ein Ackergaul und ich habe mich dann doch gegen den flotten Sprint durch die Stadt entschlossen.

Dafür war ich dann mit den Menschen noch in einem Lustgarten. Dort so zwischen den ganzen Hecken und in den Laubengängen kann man, glaube ich, sehr gut Schäferstündchen abhalten. Außerdem gab es da noch so eine Pyramide (aber nur eine ganz kleine) – die spinnen doch, die aus dem 18. Jahrhundert! Eine Besonderheit hat der Park dann doch noch – er erstreckt sich über den See vor dem Schloss hinweg in den Wald auf der anderen Uferseite – einfach schön:

Advertisements

0 Responses to “Mein Supersommerabenteuerurlaub – Etappe eins: Rheinsberg”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Ich zwitschere auch *titatita*

August 2011
M D M D F S S
« Jul   Sep »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Kategorien

Blog Stats

  • 2,822 hits

%d Bloggern gefällt das: