12
Aug
11

Mein Sommerabenteuerurlaub – Etappe fünf: Waren(Müritz)

Wir waren in Waren und haben dort Waren gekauft. Also mal ehrlich, wenn die nicht immer den Teich Müritz an ihren Ortsnamen hängen würden, wäre das schon ziemlich schwierig die konsumierbaren Waren und das Örtchen Waren auseinanderzuhalten – so im Sprachgebrauch…


Zumindest habe ich an der Müritz gut genächtigt. Und dann waren wir in Waren: Netter Ort, besteht aus zwei Kirchen (höhö Neustadt und Altstadt) und einem Markt, der die beiden verbindet. Natürlich gibt es dort auch Häuser zwischen den Kirchen und drumherum, aber irgendwie alles ärmlicher und wirklich seltsam waren in Waren die beiden Kirchen – teilweise sehr dunkel und fast schon angsteinflößend (wobei ich natürlich keine Angst hatte – bin ja ein Bär).
Da ich ja nichts esse, kann ich das nur vom Hörensagen weitergeben, aber an dem Stadthafen, der übrigens ganz einfach direkt betreten werden kann, gibt es wohl lecker Frühstück.

Advertisements

0 Responses to “Mein Sommerabenteuerurlaub – Etappe fünf: Waren(Müritz)”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Ich zwitschere auch *titatita*

August 2011
M D M D F S S
« Jul   Sep »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Kategorien

Blog Stats

  • 2,830 hits

%d Bloggern gefällt das: