10
Mrz
17

Jetzt ist es passiert…

Bernhard voller Farbe! Hätte die Pfoten doch von der Kunst lassen sollen…

Lichtkunst ist doch herrlich. Da ist die Farbe auch schnell wieder weg.

Ihr seht, meine Leser, ich bin schon wieder auf den Pfaden der Kunst unterwegs. Diesmal erstrahlt die Stadt in Licht. Naja, nicht die ganze, aber an 15 Orten in der Stadt. Mal auf dem Wasser, mal an Kirchen oder auf dem Gehweg. Nennt sich dann Trajectum Lumen.

An Plätzen, wo alles bunt erleuchtet ist, war es manchmal etwas schwer zu finden, v.a. wenn das Licht-Kunstwerk nur alle 10 min erscheint  so wie hier:

Aber da ich ja ein kluger Bär mit Spürnase bin, hab ich das Gesuchte doch noch gefunden, war nicht das oben, sondern das hier:

Bei zwei Projektionen waren Baustellen. Besonders schade war’s bei der mit vielen beweglichen LEDs unter Wasser. Dass ich an der richtigen Stelle stand, war aber gut zu sehen („Lichtkunst onder water“):

Ein Highlight war auf jeden Fall noch das hier vor einem Hoteleingang:

Der tolle wolkige Nachthimmel hat dem Licht im Domtor etwas die Show gestohlen.  Aber beides in Kombi ist echt beeindruckend.

Die Freiheitsstatue als Lichtsäule oder so haben wir leider nicht gefunden.  Dafür tolle neue Ecken in der Stadt.

Advertisements

0 Responses to “Jetzt ist es passiert…”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: