Archive for the 'Menschen' Category

02
Sep
11

die andere Seite des Kuscheltierlebens

Ich armes Tier! Ich muss jetzt mal jammern. Denn jammern hilft ja bekanntlich manchmal. Meine werten tierischen Mitbewohner (bis auf den Braunen Bär) haben beschlossen, dass heute Bernhard-Ärger-Tag ist. Der Johannes fing da heute Morgen einfach so mit an, so mir nichts, dir nichts: Ständige Kommentare über meinen Hintern, gefolgt von Tritten in eben jenen usw… Und jetzt muss ich schon den ganzen Tag leiden und die Menschen haben mich einfach mit den anderen oben auf dem Bett gelassen (aber jetzt bin ich mal kurz runtergeschlichen, um den Computer zu benutzen) – hey, Johannes, lass das! (der ist mir einfach runter gefolgt und ärgert weiter) – oh Mann, noch nicht mal in Ruhe bloggen kann man als Bär. Dabei bin ich doch so ein netter…
Johannes meint übrigens, ich hab das verdient, dass ich einmal im Jahr einen ganzen Tag lang geärgert werde, da ich sonst über’s Jahr verteilt immer so frech bin. Versteh ich gar nicht. Hab halt ne große Klappe, aber sonst?
Fünf Stunden und zwanzig Minuten muss ich noch durchhalten, dann ist Mitternacht und der ärgerliche Tag hat endlich ein Ende!

16
Feb
11

edel einkaufen?!?

Da ich so eine wunderhübsche Fliege besitze und ich weiß, dass mein Mitbewohner zu seiner kirchlichen Hochzeit auch eine tragen möchte, habe ich mich heute auf den Weg gemacht, eine passende Fliege für ihn zu finden. Natürlich begleitet von meiner Mitbewohnerin, ich allein würde in den Geschäften ja nicht ernst genommen werden. Da wir nun schon mal in Düsseldorf sind, fiel die Entscheidung, wo wir schauen gehen, leicht: natürlich auf der Kö. Denn wo sonst sollte man wohl am besten eine Fliege finden. Die Düsseldorfer sind stolz auf ihre Edel-Einkaufsmeile, also war testen angesagt. Geschäfte mit grusligen „Türstehern“ haben wir mal gleich ausgeschlossen. Ich weiß ja, es soll der besondere Service sein und so, aber nein, für mich hat das was von Auslese, wer rein darf und wer nicht. Außerdem sind diese Läden für meinereiner dann doch etwas zu teuer. Zweites Ausschlusskriterium: Ketten, wie H&M, Zara und Co.

Wir sind dann, nachdem wir uns an einigen Ketten (inklusive der Billigkette „Cult“) vorbeigekämpft hatten, in den ersten Laden, der eine Fliege im Schaufenster hatte: Leider fanden wir uns im „Benetton“ für Kinder wieder. Da gab’s leider nix in Erwachsenengrößen. Nach dieser Pleite also ab in jeden Laden, der Herrenklamotten, aber keinen Türsteher hat (man glaubt gar nicht, wieviele Klamottenläden nur für Frauen es auf der Kö gibt). Wir sind dann in einem ziemlich guten Herrenausstatter gelandet, würde ich sagen, doch die Frage, ob es auch Fliegen und nicht nur Krawatten gibt, mussten die Herrschaften verneinen…

Endlich gefunden: Ein Laden mit Fliegen! Ich wollt schon laut ‚törö rufen, doch dann: Alle Fliegen nur schwarz. Vielleicht leicht unterschiedliche Formen oder eine mal „ganz gewagt“ mit  sachten, gräulichen Punkten. Ohho. Ich hatte schon an was farbenfroheres gedacht, vielleicht ein schönes gelb, oder wenigstens farbige Punkte oder so. Notfalls ja sogar weiß, aber noch nicht einmal das gab es.

Frustriert gaben wir die Suche auf.
Kö, Du hast den Trubel, der um die gemacht wird, einfach nicht verdient!

 

Es grüßt der Johannes

27
Jan
11

WG-Abend

‚törö! Hallo!

Ich bin mit Jump und KK und unserer menschlichen Mitbewohnerin mal wieder für nen paar Wochen in Düsseldorf und wieder wohnen wir in einer WG mit echten Menschen. Das ist voll spannend. Gerade eben habe ich sogar einen echten WG-Abend in der Küche miterleben dürfen: Ich musste doch mal meine schicken Schuhe und später noch die Rollschuhe präsentieren.
Für manche Menschen scheint es gar nicht so üblich zu sein, dass Kuscheltiere mit in der WG wohnen, das versteh ich gar nicht. Aber im Laufe des Abends fand mich der eine dann doch noch so cool oder niedlich oder ich weiß nicht was, dass er jetzt seiner Freundin ein Kuscheltier schenken will: einen allergikerfreundlichen Teddy. Das hat mich so richtig gefreut. ‚törö

Es grüßt Euch der Johannes mit Jump und KK

01
Mrz
10

Alles Gute wünschen wir

Christine und Bastian zu ihrer Hochzeit heute.

Bernhard und Bianca, Seehund, Florian, Schildi und Ali, Anouk und Bero, Jump und KK, Brauner Bär, Shamu und Manatee, Johannes

p.s. Aber ich durfte nicht mit nach Berlin… . Aber egal:

Alles Gute
zur Heirat

29
Jan
10

Gastbeitrag von Manatee

Ich war heute mit meinem Menschen-Mitbewohner beim Zahnarzt. Uh, wie es da aussieht, ganz viele Gerätschaften, mit denen der Zahnarzt bestimmt grausame Dinge anstellen kann und dann sieht da alles so steril aus. Und zur „Aufmunterung“ hängen dann da gemalte Bilder an der Wand, etwa von einem Zahn als Pilz verkleidet, oder von Pflanzen, die gemeinsam die Form eines Zahns bilden. Ob das auf Menschen beruhigend wirkt, weiß ich nicht, ich jedenfalls fande es ganz schön komisch.
Ich kann vollkommen verstehen, dass mein Mitbewohner nicht wenig schiss vor dem Besuch beim Zahnarzt hatte (deswegen habe ich mich auch zur Unterstützung mitgeschlichen) und ich muss ihn wirklich loben: Er hat sich wacker geschlagen! Keine ernstzunehmenden Wegrennversuche und auch nicht allzu viel Gejammer. Es hätte weitaus schlimmer kommen können.
Hätte ICH dort auf dem Stuhl sitzen müssen und wäre nicht nur zur Unterstützung dabei gewesen, hätte ich schon lange draußen durch die Pfützen schwimmend das Weite gesucht. Oder hätte mich im allerletzten Moment den Abfluss des Waschbeckens runtergespült oder so.
Aber egal, wie unschön es dort ist, selbstverständlich werde ich meinen Mitbewohner dennoch gerne auch die nächsten Besuche dorthin begleiten, wenn er mich braucht.

Es grüßt das Manatee

26
Dez
09

Im Urlaub

Hallo Mitbewohner

Wir sind jetzt in Erfurt und ich hab hier sogar ne eigene Wohnung. Aber natürlich würde ich die mit euch teilen.
Wir fahren heute auch wieder weg in die größte Stadt meines Lebens – nach Berlin.
Und das Beste: Heute biete ich eine Mitfahrgelegenheit an und fahre nicht nur mit.

Bis bald,
Bernhard

p.s. Die Menschen dürfen auf keinen Fall den Fotoapparat vergessen.

24
Nov
09

Wetter und so

Wo zur Hölle ist eigentlich mein Regencape? Ich will mal wieder raus, weil am letzten Samstag war ich mit den beiden Menschen einkaufen, voll toll. Diesmal saß ich noch nicht mal im Rucksack, sondern konnte so frei beweglich auf dem Rücken sitzen. Aber das geht jetzt nicht, weil es ja regnet – oder, um mal (abgewandelt) Manatee zu zitieren:
Wo ist mein Regencape?




Ich zwitschere auch *titatita*

August 2017
M D M D F S S
« Jun    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Kategorien

Blog Stats

  • 2,822 hits