Archive Page 2

10
Mrz
17

Kunst und Wissenschaft

Ich war in einer Kunstausstellung!! Da hab ich ja meinen Künstlerinnen, die ich bald besuchen fahre, ganz viel zu erzählen.

Ging drum, dass Wissenschaftler gar nicht so anders sind als Künstler, da sie auch vorher nicht unbedingt wissen, zu was das alles gut ist oder was bei rauskommt und es ganz oft eher Trial and Error ist. Und so wurde Wissenschaft als Kunst dargestellt. Hab mich nicht getraut, die Kunstwerke zu berühren, auch wenn ich mich echt gern auf die Wiese gelegt hätte. Und so gibt es mich nur vor dem Titel der Ausstellung. Die  360grad-Brille hat mir leider nicht passt, sonst hätte ich natürlich das fotografiert. Ach ja, Schnecken fressen Blätter war bei dem 360′-Kunstwerk das Thema.

10
Mrz
17

Ausflug an die Uni

Unser Intellektuellen-Biber Jean-Paul hat sich gewünscht, dass ich an die Uni gehe und ein Foto im Hörsaal mache. Leider konnte ich keinen Hörsaal finden und die Seminarräume waren alle abgeschlossen. Aber dann dachte ich mir, was verkörpert eine Uni besser als das Schwarze Brett? 

09
Mrz
17

Mönchsleben

Hab leider keine bärentaugliche Mönchskutte, so konnte ich mich nur halb wie Martin Luther fühlen.  Jetzt, da er grad in aller Munde ist, muss bär das ja mal ausprobieren…

09
Mrz
17

Wenn ich in den Niederlanden leben würde…

… wäre ich für eine Kuscheltierevolution. Süßes Gebäck herstellen haben die echt drauf. Da möchte man doch glatt essen können.

Wobei, ich fürchte, dann verklebt meine Schnauze. Naja, nicht hinziehen, dann will  ich auch keine Evolution. Ganz einfach.

09
Mrz
17

Stadt der Grachten 

So schön ist es in Utrecht!

09
Mrz
17

Stadterkundung

Tutuut! Draußen unterwegs bei nicht kuscheltiertauglichem Wetter.  Sprich Regen. Noch hat das meiste zu, aber ein süßer Küchenladen hat geöffnet. Netterweise gibt’s da ne Sitzecke mit gratis Tee und Wlan. 

Ich grüße alle zu Hause gebliebenen!

08
Mrz
17

In den Niederlanden…

… bin ich. Endlich wieder Bär auf Reisen. Ich mochte die Niederlanden ja schon immer, habe da früher tolle Tagesausflüge mit dem Fahrrad hin unternommen. Leider haben mich die Menschen dabei nie fotografiert. Mist.

Aber egal. Die Niederländer sind ganz schön fortschrittlich, nicht nur, dass es hier selbstverständlich Wlan im Zug gibt, bei Anmeldung im Netzwerk sieht man auch sofort, wo der Zug gerade ist, welche Haltestellen kommen usw. Erspart die blöden Faltblätter, die eh immer nur irgendwo rumfliegen und keine Verspätungen anzeigen können.




Ich zwitschere auch *titatita*

Juni 2017
M D M D F S S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kategorien

Blog Stats

  • 2,816 hits